Kooperationspartner des FZI

Das FZI arbeitet eng mit führenden Wissenschaftlern aus dem In- und Ausland zusammen.

Kooperationspartner aus Deutschland

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Forschungszentrum Borstel

Helmholtz Zentrum für Infektionsforschung, Braunschweig

Universität Duisburg-Essen

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Goethe University Frankfurt am Main

Medizinische Hochschule Hannover

Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ) Heidelberg

Technische Universität München

Universität Regensburg

Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck

Eberhard Karls Universität Tübingen

Universität Ulm


Kooperationspartner aus dem Ausland

Australien

Belgien

Israel

  • Prof. Steffen Jung, Department of Immunology, The Weizmann Institute of Science, Rehovot

Japan

  • Prof. Dr. Shogo Endo, Director, Aging Regulation Team, Tokyo Metropolitan Institute of Gerontology, Tokyo

Kroatien

  • Prof. Stipan Jonjic, Department for Histology and Embryology, School of Medicine, University of Rijeka

Niederlande

  • Prof. Dr. Gosse J Adema, Radboud Universiteit Nijmegen, Nijmegen Centre for Molecular Life Sciences
  • Prof. Cees van Kooten, Head of the immunology Research Laboratory, Department of Nephrology, Leids Universitair Medisch Centrum, Leiden

Norwegen

Schweiz

UK

USA