Pressemitteilungen (Archiv)

2020

12.02.2020: Neues Wissen über die Krankheitsmechanismen der Multiplen Sklerose

Das IMSGC identifiziert 233 Variationen im Genom als Risikofaktoren für die Entwicklung von MS

10.02.2020: Neuer Forschungskern zur Gesundheitsforschung an der Universitätsmedizin Mainz

DIASyM-Forschungskern soll Potenzial der Massenspektrometrie für die Systemmedizin nutzbar machen

17.01.2020: Universitätsmedizin Mainz plant enge Zusammenarbeit mit renommiertem Forschungsinstitut in Singapur

Memorandum of Understanding mit dem Institute of Molecular Cell Biology unterzeichnet


2019

29.11.2019: Neue Chancen durch Immuntherapien bei Tumorerkrankungen

Mainzer Forscher entdecken einen bislang unbekannten Mechanismus zur Verbesserung der Anti-Tumor-Reaktion

28.11.2019: Univ.-Prof. Dr. Tim Sparwasser zum Ratsmitglied der International Union of Immunological Societies (IUIS) gewählt

Mainzer Wissenschaftler wird Teil der renommierten Dachorganisation

23.05.2019: DFG verlängert SFB/TRR 156 – Haut als Schutzmechanismus

Angeborenes Immunsystem und Einfluss des Mikrobioms verstärkt im Fokus

05.04.2019: Neues Leica Referenzzentrum für Lichtmikroskopie an der Universitätsmedizin Mainz

Nutzung und Weiterentwicklung innovativer Lösungen in der modernen Lichtmikroskopie im Fokus

28.02.2019: Professor Ugur Sahin erhält den Deutschen Krebspreis 2019

Hohe Auszeichnung für Mainzer Krebsforscher


2018

22.08.2018: Universitätsmedizin Mainz koordiniert neues, internationales Innovative Training Network

„TICARDIO“ rückt biomedizinische Prozesse bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen in den Fokus

20.08.2018: Ansatz für neue Therapieoption gegen Multiple Sklerose gefunden

Wissenschaftler der Universitätsmedizin Mainz entdecken neues Potential eines Impfstoffs gegen Typhus zur Behandlung der Autoimmunerkrankung MS

25.07.2018: Körpereigener Tumorblocker entdeckt

Wissenschaftler der Universitätsmedizin Mainz entdecken neue Eigenschaften eines menschlichen Proteins: es wirkt gegen Virusinfektionen und Krebs

19.07.2018: Mit dem Nano-U-Boot gezielt gegen Kopfschmerzen und Tumore

Neue Methode zum Transport von Medikamenten in „Nature Nanotechnology“ vorgestellt


2017

27.11.2017: Deutsche Forschungsgemeinschaft bewilligt neuen Sonderforschungsbereich an der Universitätsmedizin Mainz

9,7 Millionen Euro für die Entwicklung neuer Immuntherapien gegen Krebs und chronische Infektionen

12.09.2017: Horizont 2020: 1,8 Millionen für Mainzer Forscher

EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation fördert drei Forschungsprojekte der Universitätsmedizin Mainz

05.07.2017: Publikation in Nature berichtet über positive klinische Studienergebnisse mit BioNTechs individualisierter Krebsvakzine IVAC® MUTANOME

Weltweit erste klinische Studie belegt, dass eine für individuelle Mutationen kodierende RNA-Vakzine das Immunsystem spezifisch aktivieren und eine Antitumoraktivität herbeiführen kann

16.05.2017: Molekularer Steuerungsmechanismus bei Allergien identifiziert

Neue Forschungserkenntnis als potentieller Schlüssel zu neuen Therapien für allergische Erkrankungen wie Asthma

28.04.2017: Alarm im Darm – Ursache für chronische Entzündungen entdeckt

Genblockade im Blick der Immunbiologie

28.04.2017: Dr. Borhane Guezguez leitet neue Nachwuchsgruppe für „Krebsimmuntherapie“

In einer neuen Arbeitsgruppe untersuchen Krebsforscher der Universitätsmedizin Mainz die Mechanismen der Selbsterneuerung von Stammzellen

06.04.2017: Paul-Klein-Zentrum für Immunintervention eröffnet: Meilenstein für Mainzer Immunologie

Hochmoderner Forschungsneubau bietet Wissenschaftlern ideale Bedingungen

01.03.2017: Helmholtz-Institut „HI-TRON“ - Personalisierte Immuntherapie gegen Krebs

Kooperation des Mainzer TRON mit dem Deutschen Krebsforschungszentrum


2016

28.11.2016: Wegweisende Forschung zur Multiplen Sklerose mit Sobek-Forschungspreis ausgezeichnet

Professor Ari Waisman von der Universitätsmedizin Mainz erhält europaweit höchstdotieren Preis für MS-Forschung

26.10.2016: Boehringer-Ingelheim-Preis 2016: Forschung für bessere Prothesen und zum Verständnis des Immunsystems

Die Boehringer-Ingelheim-Stiftung würdigte heute im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung den Unfallchirurgen und Orthopäden Dr. Andreas Baranowski und den Immunologen Dr. Georg Gasteiger mit dem diesjährigen Boehringer-Ingelheim-Preis

12.10.2016: Sonderausgabe Cellular Immunology - Highlighting Immunology in Mainz

Mainz: The birthplace of Immunology in Germany

05.10.2016: Fortschritt im Proteinlabor: Mainzer Wissenschaftler optimieren die exakte Bestimmung von Eiweißen

Meilenstein für die Massenspektrometrie: Internationales Forscherteam ermöglicht, dass unterschiedliche Analysesoftware nahezu einheitliche Ergebnisse bezüglich der Probenzusammensetzung liefert

22.08.2016: 10-jähriges Jubiläum für „SommerUni Immunologie und Biomedizin“

Ferienprogramm der besonderen Art für Nachwuchsforscher heute gestartet

01.08.2016: Leibniz-Forschungsprojekt „Wheatscan“ zur Aufklärung der Ursachen für Weizenunverträglichkeiten gestartet

Wissenschaftler der Universitätsmedizin Mainz sind an interdisziplinärem Forschungsnetzwerk beteiligt

21.07.2016: Prof. Schuppan zum Berater des Shanghai-Instituts für Lebererkrankungen ernannt

Neue Perspektiven für die internationale Leberkrebsforschung an der Universitätsmedizin Mainz

27.04.2016: FZI-Wissenschaftler gewinnen GO-Bio-Wettbewerb mit Projekt zu HIV-Protein

Mit einem GP120 die überschießende Immunantwort nach Stammzelltransplantation (GvHD) lindern

22.03.2016: Weizenunverträglichkeit: Forscher suchen Ursachen und Grundlage für verträglichere Sorten

DFG-gefördertes Kooperationsprojekt der Universitäten Mainz und Hohenheim zur Unverträglichkeit von Weizen / Fördersumme insgesamt: 680.000 Euro

01.03.2016: Neue FZI-Professur für Quantitative Proteomanalytik

Neue FZI-Professur für Quantitative Proteomanalytik mit Prof. Dr. Stefan Tenzer besetzt

22.02.2016: Eröffnungs-Symposium des Centers for Translational Nanomedicine (CTN)

Anlass der Eröffnung des Centers for Translational Nanomedicine (CTN) veranstalten dessen Gründungsmitglieder, das Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPI-P) und die Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, am 22. Februar ein Symposium

19.02.2016: Mit aufgerüsteten T-Zellen Krebs bekämpfen

Deutsche Krebshilfe fördert Verbundforschungsprojekt mit Beteiligung der Universitätsmedizin Mainz im Bereich der personalisierten Immuntherapie

15.02.2016: Tarnkappen-Effekt bei Nanocarriern als Medikamenten-Transporter künftig noch besser nutzbar

Wissenschaftler der Universitätsmedizin Mainz und des Max-Planck-Instituts für Polymerforschung (MPI-P) entschlüsseln Stealth-Effekt von Nanocarriern gegen Fresszellen des Immunsystems


2015

01.12.2015: Boehringer-Ingelheim-Preis 2015 erneut an Immunologen - FZI gratuliert Dr. Alexander Ulges und Dr. Susanne Karbach

Kardiologin und Immunologe der Universitätsmedizin Mainz mit dem Boehringer-Ingelheim-Preis 2015 ausgezeichnet

30.10.2015: Nachweis erbracht: Lymphoide Zellen des angeborenen Immunsystems sind lokale Abwehrzellen"

Immunologe der Universitätsmedizin Mainz liefert neue Erkenntnisse über den Lebensweg von Zellen des angeborenen Immunsystems – Publikation in Science

08.09.2015: Otto-Westphal-Promotionspreis für Dr. Alexander Ulges vom Institut für Immunologie

Im Rahmen des 4th European Congress of Immunology in Wien erhält am 8. September 2015 Dr. Alexander Ulges vom Institut für Immunologie den mit 1.500€ dotierte Otto-Westphal-Promotionspreis der Deutschen Gesellschaft für Immunologie

23.07.2015: Univ.-Prof. Dr. Andreas Diefenbach wird neuer Sprecher des Forschungszentrums für Immuntherapie (FZI)

Nach acht erfolgreichen Jahren tritt der Institutsdirektor der Mainzer Immunologie Univ.-Prof. Dr. Hansjörg Schild als Sprecher des Forschungszentrums für Immuntherapie (FZI) ab

28.05.2015: Neuer Transregio mit Mainzer Beteiligung: „Die Haut als Sensor und Initiator von lokalen und systemischen Immunreaktionen“

Ab 1. Juli fördert die Deutsche Forschungsgemeinschaft den neuen TransRegio 156, an dem Wissenschaftler des FZI mit 8 der 19 wissenschaftlichen Teilprojekte beteiligt sind

09.06.2015: Univ.-Prof. Dr. Dr. Detlef Schuppan mit internationalem Preis für Zöliakie ausgezeichnet

Direktor des Instituts für Translationale Immunologie der Universitätsmedizin Mainz als Pionier der Zöliakieforschung gewürdigt

07.05.2015: Richtfest für Paul-Klein-Zentrum für Immunintervention

Nachhaltige Stärkung des Forschungszentrums für Immuntherapie der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

20.01.2015: Bislang unbekannte Population regulatorischer T-Zellen entdeckt

Neu identifizierter T-Zell-Typ begünstigt die Entstehung von Asthma / Publikation in Nature Immunology

20.01.2015: Ein Botenstoff des Immunsystems vermittelt die Reparatur von Nervenzellen

Mainzer Wissenschaftler entdecken neuen Schutzmechanismus nach Schädigung des Nervensystems


2014

12.11.2014: Boehringer-Ingelheim-Preis 2014: 99. und 100. Preisträger ausgezeichnet

In diesem Jahr erhalten die Biotechnologin Dr. rer. nat. Ute Distler vom Institut für Immunologie und die Medizinerin PD Dr. med. Julia Weinmann-Menke von der I. Medizinischen Klinik und Poliklinik der Universitätsmedizin Mainz die traditionsreiche Auszeichnung

20.10.2014: Gutenberg Forschungskolleg ernennt Krishnaraj Rajalingam zum GFK-Fellow

Das Gutenberg Forschungskolleg (GFK) der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) hat den Molekularbiologen Prof. Krishnaraj Rajalingam (Jg. 1977) als Fellow aufgenommen

21.07.2014: Heisenberg-Professur für Zellbiologie an Krishnaraj Rajalingam

Erste Heisenberg-Professur der Deutschen Forschungsgemeinschaft an der Universitätsmedizin Mainz - Neue Professur für Zellbiologie zielt schwerpunktmäßig auf das Verstehen von Zellprozessen wie Zelltod, Zellmigration und Zelldifferenzierung

14.02.2014: Grundsteinlegung für das Paul-Klein-Zentrum für Immunintervention (PKZI)

Pünktlich zum Valentinstag beginnt der Bau, der die unterschiedlichen immunologisch forschenden Einrichtungen in einem Gebäude vereinen wird


2013

16.12.2013: Masse mit Klasse: Bahnbrechende Neuerungen auf dem Feld der Massenspektrometrie

Neue Perspektiven für die Forschung rund um Immun- und Nervensystem

08.11.2013: Neu im FZI: Björn E. Clausen – oder der wahrscheinlich größte Immunologe der Welt

Mit zwei Metern zehn und einem freundlichen Lächeln duckt er sich unter der Bürotür durch. Als erster Interview-Partner steht Prof. Dr. Björn E. Clausen der Redaktion der FZI-Homepage Rede und Antwort

16.10.2013: Nano meets Bio: Forschungserkenntnisse bahnen Weg für neuartige medizinische Anwendungen

Unter Federführung der Universitätsmedizin Mainz haben Wissenschaftler in der Fachzeitschrift „Nature Nanotechnology“ neue Erkenntnisse zum Verhalten von Nanopartikeln im menschlichen Körper veröffentlicht

30.09.2013: Nature Genetics: 48 neue Gen-Varianten als Risikofaktoren für Multiple Sklerose entdeckt

Internationales Forscherkonsortium veröffentlicht Ergebnisse der bislang weltweit größten MS-Studie im Wissenschaftsjournal „Nature Genetics“

14.09.2013: 43. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Immunologie war ein voller Erfolg

Vom 11. bis 14. September fand auf dem Mainzer Universitätscampus die 43. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Immunologie statt

02.07.2013: Mainzer Nachwuchsforscher wird Arbeitskreissprecher bei der Deutschen Gesellschaft für Immunologie

Prof. Dr. Tobias Bopp vom Forschungszentrum Immunologie wird Sprecher des Arbeitskreises „T-Zellen: Subpopulationen und Funktionen“ der Deutschen Gesellschaft für Immunologie(DGfI)


2012

30.11.2012: Imagefilm des FZI fertig gestellt

Der vom Ressort Forschung und Lehre in Auftrag gegebene Film über das Forschungszentrum Immunologie (FZI) wurde fertig gestellt