Was wir tun

Das Forschungszentrum für Immuntherapie (FZI) ist ein zentraler Bestandteil der immunologischen Innovationsschmiede an der Johannes Gutenberg Universität Mainz. Neben der Vergabe von Stipendien für Nachwuchswissenschaftler ist das FZI an die Graduiertenschule „Translationale Medizin – TRANSMED“ angebunden. Hierbei wird zusätzlich die Nachwuchsausbildung innerhalb des FZI auf die speziell für die klinische Translation erforderlichen Kenntnisse ausgerichtet.

DieKernaufgabendes FZI:

  • Vernetzung von interdisziplinär in der immunologischen Forschung arbeitenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern
  • Verbesserung der internationalen Sichtbarkeit und wissenschaftlichen Exzellenz ihrer Arbeit
  • Koordination und Unterstützung interdisziplinärer Projekte - das FZI unterstützt derzeit neun translationale Forschungsprojekte
  • Einwerbung kooperativer Drittmittel
  • Graduierten- und Nachwuchsförderung

Folgendedrittmittelgeförderte Verbundprojekteexistieren innerhalb des FZI: